Das Booster-Wunder

Booster sind im Trend! Nicht nur in Form von Chia-Samen oder Goji-Beeren in Deinem Müsli, sondern neuerdings auch in der Schönheitspflege. „Booster“ bedeutet so viel wie Antreiber oder Verstärker und die kleinen Helfer gelten mittlerweile als Geheimtipp in der Beautybranche. Warum? Weil sie sehr vielseitig einsetzbar sind und kleine Wunder bewirken können, die Frau nicht (mehr) für möglich gehalten hätte. Den gewünschten Effekt kannst Du sofort erzielen. Sei es, um ein paar Fältchen aufzupolstern oder der Haut nach einer langen Party-Nacht wieder Energie zurückzugeben. Ein neues Beauty-Produkt also, welches „gut aussehen“ quasi auf Knopfdruck ermöglicht?

Nun, es gibt nicht einfach DEN Booster, welcher alles kann. Es gibt ganz unterschiedliche Produkte, welche aus verschiedenen Inhaltsstoffen, wie Hyaluronsäure, Ginseng-Extrakt oder Muru Muru Butter zusammengesetzt sind. Dabei sind einzelne oder mehrere Wirkstoffe in einer höheren Konzentration vertreten. Dies ermöglicht eine individuelle Hautpflege, welche unabdingbar ist. Denn die Bedürfnisse Deiner Haut unterscheiden sich beispielsweise von denen Deiner Freundinnen, können aber auch von Tag zu Tag variieren. Ein Booster macht es Dir spielerisch leicht: Du kannst den Booster entweder einfach von heute auf morgen in Deine tägliche Beauty-Routine einbauen, oder ihn nur dann zur Hand nehmen, wenn Du das Gefühl hast,  dass Deine Haut ein „Little Extra“ gebrauchen kann.

Dabei kannst Du ihn auch gemischt mit Deiner Tages- oder Nachtcreme verwenden. Dafür gibst Du ganz einfach eine kleine Menge des Boosters in die Creme auf der Handfläche und trägst diese danach wie gewohnt auf Deine Haut auf. Booster können nach Belieben auch direkt nach der Gesichtsreinigung auf die Haut aufgetragen werden. Kleiner Hinweis: Falls Du den Booster mit einer Creme mischen möchtest, solltest Du unbedingt darauf achten, dass diese keinen Lichtschutzfaktor enthält, denn ein Booster kann einen solchen in seiner Wirkung einschränken.

Die Marken, welche Booster in ihrem Sortiment führen, wählen für verschiedene Booster diverse Inhaltsstoffe, welche unterschiedliche Wirkungen erzielen. Der Repair Booster von Clarins enthält Extrakte einer Pflanze der Maya-Mediziner und unterstützt damit die Erholung der Haut und reduziert Spannungsgefühle. Der Energy Booster belebt die Haut und mildert Spuren von Müdigkeit mithilfe von Ginseng-Extrakt. Auch Bobbi Brown führt verschiedene Booster im Sortiment. Das Skin Moisture Solution Serum spendet beispielsweise dank des Hyaluronsäure Komplex sehr viel Feuchtigkeit, denn Hyaluronsäure ist ein natürlicher Feuchtigkeitsmagnet, der das 1000-fache seines Gewichts in Wasser speichern kann.

Bildquelle: http://deblog.vpfashion.com/liebliche-zwei-haarknoten-frisuren-zur-halloween-und-weihnachts-party-blog56/ 

Kommentar verfassen